Act of Valor

Kinostart: 24.05.2012

OT: Act of Valor (USA 2012)
Länge: 111 Minuten
Genre: Action / Thriller
Regie: Mike McCoy, Scott Waugh
Drehbuch: Kurt Johnstad
Darsteller: Die U.S. Navy SEALs Rorke, Michael, Dave, Ajay, Sonny, Ray, Duncan Smith, Van O und Weimy, sowie Roselyn Sanchez, Alex Veadov, Jason Cottle und Nestor Serrano

Eine CIA-Agentin ist in Costa Rica von einem international gesuchten Waffenschmuggler und dessen Privatarmee verschleppt worden. Für ihre Rettung kommt nur eine Spezialeinheit in Frage: die Navy SEALs um den erfahrenen Lt. Rorke. Bei der Befreiung decken die Männer eine unmittelbar bevorstehende Terrorbedrohung von unvorstellbarem Ausmaß auf. Nur mit einer hoch riskanten Geheimoperation können die Terroristen gestoppt werden. Sie führt Rorke und seine Männer mitten hinein in das Rückzugsgebiet der Terroristen – das von Drogenkartellen kontrollierte Grenzgebiet zwischen Mexiko und den USA… 

Kritik

Was passiert, wenn mann einen Film über US-Marines dreht und die Hauptcharaktere nicht mit Schauspielern, sondern mit echten Navy Seals besetzt? Natürlich, ein Werbefilm für die Marines und nichts weiter. Eigentlich fehlt dem Film nur noch die Einblendung „Bewirb Dich jetzt unter…“. Doch sieht man einmal davon ab, bietet ACT OF VALOR durchaus satte Action und fantastische Bildkompositionen. Die Geschichte ist zwar nicht sonderlich glaubwürdig, aber extrem spannend erzählt. So bleibt ACT OF VALOR ein solider  Actionreißer, wenn auch mit etwas fadem Beigeschmack.

Soundtrack

Bildergalerie

Trailer

httpvh://youtu.be/QeLTxtdOJcs

Facebook-Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Neustarts am 24.05.2012

Men in Black 3

In MEN IN BLACK 3 kehren die Agenten J (Will Smith) und K (Tommy Lee Jones) zurück… und zwar gerade noch rechtzeitig. Denn in den 15 Jahren, die J bereits bei den Men in Black war, hat er zwar schon so einige unerklärliche Dinge gesehen, aber nichts, nicht einmal die Aliens, macht ihn regelmäßig so Weiterlesen